Das Projektblog für die trnd-Zahnpflegeexperten: Hier gibt's die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt für die parodontax® Zahncreme mit Fluorid.

Zahnprophylaxe mit parodontax zum Osterfest!

Bald steht das Osterfest vor der Tür – an welchem oft besonders viel Süßes genascht wird. ;-) trnd-Partnerin Magda84 kam daher auf die Idee, die parodontax zusätzlich zum Schoko-Hasen mit ins Nest zu legen. ;-)

Nehmt Ihr Ostern auch als besonders gute Gelegenheit wahr, um über die parodontax zu sprechen? :-)

Da mein Bruder bald Geburtstag hat und außerdem bald ja auch Ostern vor der Tür steht habe ich für ihn und seine Freundin ein kleines Osterkörbchen zusammengestellt und nach Nürnberg geschickt. Sie waren total begeistert als sie das Päckchen erhalten haben und auch etwas verwirrt über den Inhalt. Ich hab ihnen das aber so begründet das man ja nach dem Verputzen von Osterschokolade ja auch an seine Zahnhygiene denken muss. Die Zahnpasta haben sie relativ gut aufgenommen auch wenn es meinem Bruder etwas zu salzig geschmeckt hat, er hält tapfer durch. Er hat ja auch aus der Broschüre gelesen das man sich mit der Zeit an die Zahnpasta gewöhnt. Seine Freundin hat gleich die Verbesserung an den Zähnen spüren können.
trnd-Partnerin Magda84

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner


  • 06.04.09 - 11:59 Uhr

    von: Scarlett79

    Das ist ja eine tolle Idee – und passt ja auch prima nach dem süßen Schokihasen gleich mal salzig die Zähne putzen ;)


  • 06.04.09 - 17:10 Uhr

    von: samgamdschie

    Tolle Idee :-)


  • 06.04.09 - 17:18 Uhr

    von: Pyromanic

    Das werde ich auch mal ausprobieren!!


  • 06.04.09 - 19:47 Uhr

    von: Yvettte

    Eh, das ist ja unterhalb der Gürtellinie :)
    Den “ausnahmsweise Osternaschhappen” mit einer Zahncreme zu dekorieren ist schon ein herber Witz :)


  • 06.04.09 - 23:41 Uhr

    von: Talisman

    na, das ist ja mal ein einfall ;-)


  • 07.04.09 - 07:32 Uhr

    von: miko

    Ich bin zwar von Paradondax vollkommen überzeugt, aber deswegen werde ich nicht die Erwartungen derjenigen enttäuschen die Ostern nach etwas Süßen bzw. nach Ostereier suchen.
    Lieber offen nach dem Kaffeeklatsch darüber sprechen und dann weitergeben.


  • 07.04.09 - 10:24 Uhr

    von: Summar

    Ich hab schon garkeine Tuben mehr zum abgeben,die habe ich alle auf der Geburtstagsparty als Gastgeschenk anschließend verteilt..damit die Reste der Lasagne und Tiramisu auch alle gut entfernt werddn *lach*


  • 07.04.09 - 12:24 Uhr

    von: Bubbelkind

    Ich finde es ne gute Idee. Hab aber auch keine Proben mehr, von daher, bleibt es dieses Jahr bei den üblichen Osternaschereien im Nest ;-)


  • 07.04.09 - 16:49 Uhr

    von: youpi

    Sehr süße Idee! Naja, vielleicht doch eher salzig ;-)


  • 08.04.09 - 08:52 Uhr

    von: cesar

    Hallo alle zusammen,

    ist ja keine schlechte Idee. Aber zu Ostern etwas salzig oder?
    Nun wünsche ich allen ein schönes und ruhiges Osterfest.

    schöne Grüße aus NRW

    cesar


  • 08.04.09 - 13:06 Uhr

    von: sylvi123

    Wow, Magda verdammt gute Idee, das werde ich auch machen! Hab eh genug Geschwister, denen könnt a bissl mehr Zahnpflege sicher net schaden!
    Herzlichen Dank nochmal für den Tipp!
    Sylvi


  • 09.04.09 - 07:29 Uhr

    von: Spicie

    Wenn ich Parodontax in ein Osternest stecken würde, sollte ich in meiner Familie lieber das Weite suchen. Gerade für Kinder gilt: warum soll man alles Positive sofort negativ besetzen? Dass man natürlich auf Zahnpflege nach vielen Süßigkeiten achten muss, ist klar, aber doch nicht mit Holzhammermethode und diese Zahncreme, zu deren Gebrauch man den Testern anfangs zureden muss wie einem müden Gaul!
    NICHTS GEGEN PARODONTAX, SIE HAT UNBESTRITTEN MEHRERE PLUSPUNKTE, ABER MAN SOLLTE SIE NIEMANDEM AUFZWINGEN!!!


  • 09.04.09 - 09:28 Uhr

    von: mineral

    Besuche heute meine Schwägerin die Geburtstag hat, da werd ich ihr gleich eine Zahnpasta schenken, die freut sich sicher total. Leute die offen sind für neues, die gwöhnen sich bestimmt daran.


  • 10.04.09 - 12:34 Uhr

    von: Fritzilein

    die Idee ist echt super.


  • 12.04.09 - 19:10 Uhr

    von: jpiaseczny

    die idee hat was…wiso sollte man auch immer nur kariesbomben in den naschkorb packen?!man muss halt nur wissen bei wem man das machen kann und wer das falsch auffasst…^^
    da sag ich mal FROHE OSTERN…


  • 14.04.09 - 11:35 Uhr

    von: theogl

    Ist eine lustige Idee. Aber meine Proben sind auch schon alle im Test. Das nächste Mal vielleicht


  • 14.04.09 - 11:36 Uhr

    von: franksonnenschein

    Also ich hab gar nich daran gedacht, das hier zu veröffentlichen, aber wenn ihr direkt danach fragt *gg*
    Ich habe allein 5 Tuben der Testpackung von trnd an meinen Bekanntenkreis als Ostergeschenk versteckt.
    Und wisst ihr was das geniale daran ist? Niemand vermutet eine Zahnpasta als Ostergeschenk. Deswegen wurde teilweise sehr sehr lange danach gesucht *fg*

    Gruß, Frank


  • 14.04.09 - 11:36 Uhr

    von: zeich

    tolle Idee!!!!!!


  • 14.04.09 - 11:37 Uhr

    von: Gwen666

    Nette Idee, aber es ist vielleicht besser wenn man die “Testpersonen” mündlich über den salzig, herben Geschmack aufklärt, damit es dann nicht zu einer unangenehmen Überraschung beim ersten Kontakt kommt. :-)


  • 14.04.09 - 11:41 Uhr

    von: Tesalein

    Schöne Idee, habe ich mir gleich abgeschaut ;-)


  • 14.04.09 - 11:45 Uhr

    von: Malibu86

    Gute Idee, aber ich hab keine mehr übrig :)


  • 14.04.09 - 11:49 Uhr

    von: Loser

    Ich finde dass es eine gute Idee ist.
    Kommt jedoch merkwürdig rüber, weil zum einen ein SCHOCKO-Hase im Nest ist und zum anderen eine salzige Parodontax :D
    Ich finde das zm Teil auch etwas ekelig :D

    Aber an sich was gutes für die Kleinen ;)


  • 14.04.09 - 11:59 Uhr

    von: Helly

    Ist ne gute Idee, allerdings wird der ungewöhnliche Geschmack von Parodontax nach dem Verzehr eines süßen Schokohasens bestimmt nicht besser schmecken.


  • 14.04.09 - 12:00 Uhr

    von: anwora

    Na ja ein bischen merkwürdig die Zahncreme so anzubieten.Wenn es gefällt.Ich habe die Paradontax lieber guten Freunden einfach so geschenkt.
    Sie kommt bvei einem gut bei dem anderen gar nicht gut an


  • 14.04.09 - 12:01 Uhr

    von: Alleinzuhaus

    Die Idee an sich ist super. Allerdings muss man die Person schon sehr gut kennen, dass sie versteht, dass man ihr nur was Gutes will. Da kann es auch sehr leicht zu Missverständnissen kommen.


  • 14.04.09 - 12:03 Uhr

    von: 6IMO5

    Ja,wir haben uns in der Familie auch über die Zahncreme unterhalten, immerhin hat sie ja jeder jetzt ein paar Wochen lang ausprobiert!
    Alle sind wir von der Wirkung, der anhaltenden Sauberkeitswirkung begeistert,
    Meine Schwiegertochter kann den Geschmack nicht ertragen und nimmt sie deshalb überhaupt nicht, es würgt sie, sagt sie. Mein Sohn Michael nimmt sie gelegentlich, ist aber auf dem Weg des sich dran gewöhnens, mein Sohn Stephan nimmt sie, aber eher widerwillig.
    Freunde meiner Familie graust es vor dem rotbraun und sind über den Geschmack entsetzt.
    Ich denke, mein Mann und ich sind die einzigen, die die Zahnpasta auch in Zukunft kaufen werden.
    Grüsse
    imo


  • 14.04.09 - 12:06 Uhr

    von: Rochus

    Mein Paradontax-Fundus ist ohnehin leer …
    Der Osterhase sollte dann aber auch optisch zu Paradontax passen. Mehr grün-weiß-blau eben.


  • 14.04.09 - 12:12 Uhr

    von: Bobby1982

    Find die Idee Klasse, hat was ;)


  • 14.04.09 - 12:22 Uhr

    von: Regina29

    Super Idee – solche Einfälle muss man halt haben!


  • 14.04.09 - 12:26 Uhr

    von: Marylin

    Ja, ich habe Ostern auch mit meiner Familie darüber gesprochen! Eine Zahnpastatube, die ich noch über hatte, habe ich gleich meinem Bruder und seiner Freundin geschenkt – das war dann der Aufhänger überhaupt über Marktforschung mit ihnen zu sprechen.


  • 14.04.09 - 12:32 Uhr

    von: Forelle

    Hatte eine ähnliche Idee und habe die Tuben in den ersten blühenden Bäumen und Büschen versteckt. Gegensatz sehe ich da keinen, denn während alle Osterhasen gleich schmecken – süß halt – ist bei Zahnpasta immerhin endlich mal was anderes drin als lebriger Kaugummi-Style oder Extrem-Pseudokräuter-Minze und wer den Osterhasen ißt, der braucht in jedem Fall hinterher eine Zahncreme.


  • 14.04.09 - 12:37 Uhr

    von: Susanne27

    Hahahaha, ich hab meiner mittleren Schwester auch eine Tube Parodontax zu Ostern geschenkt. Leider vergesse ich immer Fotos zu mamchen. *** grrrrr****


  • 14.04.09 - 12:40 Uhr

    von: TinoB

    Habe auch Parodontax verschenkt + Zahnbürste + Zahnseide + Mundspülung. Kam bei meinen Kindern gut an (Gesundheit schenken).


  • 14.04.09 - 12:43 Uhr

    von: Bruja1

    Gute Idee!!! Zahnpasta kann man immer gebrauchen auch wenn man gerade eine Diät macht.


  • 14.04.09 - 12:44 Uhr

    von: sylvi123

    Hallöchen,

    hab eh schon letztens gepostet, dass die Idee von Magda verdammt gut ist. Ich hab das natürlich gleich umgesetzt und hab meinen 3 Geschwistern und meiner Mum gleich eine Tube geschenkt. Werde sofort einen Bericht schreiben und auch mein Foto das ich gemacht habe mitschicken!

    Bis bald und GLG,
    Sylvi


  • 14.04.09 - 12:53 Uhr

    von: urmi08

    Mir gefällt die Idee. Zähneputzen ist ja nach dem Essen von Süßigkeiten besonders wichtig.


  • 14.04.09 - 13:05 Uhr

    von: Weberlies

    Unter Erwachsenen sicher eine nette Idee, Kindern würde ich Paradontax mit Sicherheit nicht ins Osternest legen.


  • 14.04.09 - 13:08 Uhr

    von: flesh

    LOL :D coole Idee :)


  • 14.04.09 - 13:09 Uhr

    von: mona44

    Die Idee ist ja ganz nett, aber man könnte es auch in den falschen Hals bekommen! Vielleicht denkt der Beschenkte, er hätte ein Problem, dass nur die anderen merken würden… Bei Kindern mache ich das auch immer wenn ich Süßes verschenke, aber das soll es auch einen erzieherischen Hintergrund haben. Aber bei einem Erwachsenen!? Da muss man ihn aber sehr gut kennen.
    Wenn es in der Familie bleibt okay, aber bei Freunden bin ich da vorsichtiger! Da frage ich lieber, ob sie die Zahncreme testen möchten. Wobei da auch einige schon abgesagt haben, da sie lieber bei ihrer alten Zahncreme bleiben.


  • 14.04.09 - 13:16 Uhr

    von: sibylle

    Super Idee…gut verpackt ist schon halb gewonnen ;)


  • 14.04.09 - 13:17 Uhr

    von: Lovisa

    Hi!
    Die Idee finde ich gut, wenn ich noch Zahncreme gehabt hätte, hätte ich auch welche in die Osternester getan, aber alles ist weg.
    Naschen und Zähne putzen, passt perfekt. :-)
    LG,
    Lovisa


  • 14.04.09 - 13:28 Uhr

    von: atira1968

    Also die Idee an sich ist ganz lustig, aber meine Familie hätte ich damit wohl eher aus den Schuhen gehebelt. So nach der Devise “Dienst ist Dienst und Schnaps ist Schnaps.”


  • 14.04.09 - 13:33 Uhr

    von: mw7372

    Find ich eine echt gute Idee ;-)


  • 14.04.09 - 13:37 Uhr

    von: Amara

    Also mir ist das auch ein wenig zu sehr Vorgehen nach der “Holzhammermethode”. Der Gedanke, direkt nach dem süßen Hasen die salzige Paste benutzen zu müssen, schreckt mich schon ab. Und das dann auch noch anderen zumuten? Besonders mein Bruder hätte sich ziemlich bevormundet gefühlt, wenn ich ihm Zahnpasta zu Ostern geschenkt hätte. Lieber ne Woche später überreichen und nicht als “pädagogisches” Geschenk tarnen!


  • 14.04.09 - 14:00 Uhr

    von: Nattikay

    das ist wirklich eine tolle idee. da ich und meine familie keine ostern feiern feiern, konnte ihc leider nicht so hübshce körbchen verteilen =)ich musste ihnen halt paradontax so auf die hand drücken =)


  • 14.04.09 - 14:30 Uhr

    von: Iner06

    Ich habe die Zahncreme lieber vor Ostern verteilt mit Hinweis auf die Studie. Im Osternest hätte es dem Einen oder Anderen wohl doch die Laune etwas vermiest. So nach dem Motto: Du musst mal öfter Deine Zähne putzen!


  • 14.04.09 - 14:39 Uhr

    von: antonia27

    Öhm ja.An sich ganz witzige Idee.Zumal es einen ja auch nichts kostet…aber gerade DAS finde ich dann ein bisschen traurig, wenn quasi Gratisproben im Osterkörbchen landen.Lieber ins Bad stellen:”Für österliche Nachwehen” oder so…Ich jedenfalls möchte ein solch herb-salziges Ei nicht in meinem Nest finden.


  • 14.04.09 - 14:41 Uhr

    von: amaryllia

    Also ich glaube ich hätte mich damit sehr unbeliebt gemacht :)
    Bei uns erwartet man immernoch von dem “Osterhasen” leckere,ungesunde Schokolade.


  • 14.04.09 - 14:42 Uhr

    von: Wommell

    Bestimmt lieb gemeint, aber man kann auch über das Ziel hinausschießen – oder werden nur zu Ostern die Zähne sauber geputzt???


  • 14.04.09 - 14:52 Uhr

    von: antje22283

    tolle idee!!! nach den ganzen süssen nascherein…


  • 14.04.09 - 14:56 Uhr

    von: joh142

    Gute Idee, da hat man dann nach der Schoki ein nicht ganz so schlechtes Gewissen, wenn wenigstens die Zähne nicht leiden!!!
    Ich hab auch bei meiner ganzen Familie an Ostern ein bisschen Werbung für Parodontax gemacht, meine Mama findets gut!


  • 14.04.09 - 15:06 Uhr

    von: picohh

    Nun ja, wir verschenken in unserer Familie an die Kleinen und die Großen immer Zahncreme. Vielleicht nicht gerade paradontax. Denn der Geschmack ist doch gewöhnungsbedürftig!!!!!!!!!
    Verpackt in einem niedlichen Osterkörbchen. Man denkt viel zu wenig an die Zahnhygiene. Auch zu Weihnachten gibts neue Bürsten für die Elektrische oder eben lustige Kinderzahnbürsten….


  • 14.04.09 - 15:56 Uhr

    von: Shining

    naja, ich find die Idee nicht so schön, an Ostern Zahnpasta verschenken? also bitte… Kann ich auch einfach so weitergeben…


  • 14.04.09 - 15:57 Uhr

    von: Bette82

    süß/salzige Idee! :-)


  • 14.04.09 - 15:57 Uhr

    von: Hoppsi87

    super Idee ;) nach dem naschen, Zähne putzen nicht vergessen ….super


  • 14.04.09 - 16:24 Uhr

    von: marion401

    Die Idee ist nicht schlecht, aber meinen Nichten kann ich den Geschmack echt nicht verkaufen !


  • 14.04.09 - 16:39 Uhr

    von: flowha

    die idee ist ja prima… jaja die liebe gute schoki:-)
    aber nun haben wir ja parodontax :-)


  • 14.04.09 - 17:06 Uhr

    von: Erzu

    Lustige Idee. Warum denn nicht:-))….


  • 14.04.09 - 17:08 Uhr

    von: timilo

    Die Idee find ich auch gut, habe aber leider auch keine Proben mehr :-( .


  • 14.04.09 - 17:35 Uhr

    von: Lornis

    Die Idee ist nicht schlecht.
    Was mich aber wundert, Ostern war gestern erst vorbei und die Zahnpasta hat schon Verbesserungen an den Zähnen der Freundin gezeigt. Das ging aber verdammt schnell – hat da der Osterhase nachgeholfen???


  • 14.04.09 - 17:58 Uhr

    von: DerRobert

    Hm, also mit Ostern kann ich Parodontax jetzt nicht assoziieren. Allerdings gefällt mir der Gedanke zur nächsten Faschingszeit die Pfannkuchen (respektive Berliner, wie sie in fernen Gefilden hierzulande auch genannt werden) mit Zahnpaste zu füllen … har har har

    ;-)


  • 14.04.09 - 18:00 Uhr

    von: anatra

    Finde ich echt eine gute Idee. Besonders Kindern – die sich ja sehr auf den Osterhasen und seine Geschenke freuen – konnte man eine Freude und Lust auf Zähnepuzen machen :-)


  • 14.04.09 - 18:18 Uhr

    von: kisku

    die Idee ist nicht schlecht, aber die Kombination… süß und salzig…. ihhh, nicht ganz so mein Ding ;-)


  • 14.04.09 - 18:33 Uhr

    von: cooler95

    naja salzig ist nicht so mein ding aber es geht.


  • 14.04.09 - 18:50 Uhr

    von: zuckererbse

    die Idee ist zwar gut, aber ich mag diese Zahncreme nicht besonders, ich glaube zwar an die Wirkung, aber ich kann meine Aversie gegen den Geschmack nicht überwinden. Ich habe die zahncreme verteilt und hoffe den anderen schmeckt sie besser. Es ist schwer überzeugend zu werben, wenn man selbst nicht überzeugt ist. darum habe ich Ostern nicht darüber gesprochen


  • 14.04.09 - 18:55 Uhr

    von: DonBanano

    Super Idee :)
    Finde die Verbindung mit Süßem( ihren Folgen) und deren Bekämpfung sollte man ruhig öffters ziehen :D


  • 14.04.09 - 19:09 Uhr

    von: s.scharff1970

    Halli Hallo .
    also ich fand die Idee super und wie man ja schon öfter gehört hat ,man kann sich an den salzigen Geschmack gewöhnen.

    LG. Sanne


  • 14.04.09 - 19:19 Uhr

    von: Ingwer

    Hatte die gleiche Idee, allerdings bereits Anfang März. Meine Cousine hatte Geburtstag und ich habe ihr eine große Naschtüte geschenkt. Natürlich auch mit einer Tube Parodontax. Überzeugen konnte ich sie allerdings noch nicht :-( Da ist ihr das Süße wohl doch lieber ;-)

    LG


  • 14.04.09 - 19:29 Uhr

    von: cgnandi

    na übergeschmack kann man ja endlos diskutieren. sie wird ihre familie besser kennen.
    ich warte für solche dinge nicht ostern ab…
    doch einem geschenkten barsch packt man nicht in…
    in die kiemen.
    wichtig ist doch letztendlich nur das resultet. und wenn die beiden nun überzeugt sind…
    lieben gruß
    andreas


  • 14.04.09 - 19:42 Uhr

    von: Khamo

    irgendwie witzig, wäre aber nicht mein Ding gewesen. Ich habe die einfach so verteilt.


  • 14.04.09 - 20:24 Uhr

    von: Lila_grace

    Mal was anderes, nette Idee


  • 14.04.09 - 20:34 Uhr

    von: ABichert

    Darauf muss man erstmal kommen :-)
    Aber ich würde nicht an Ostern zu einem Schokohasen eine “salzige” Zahncreme verschenken


  • 14.04.09 - 20:44 Uhr

    von: geimde

    Die Idee ist super, hätte man selber drauf kommen können!!!!!!!!!!!!


  • 15.04.09 - 06:12 Uhr

    von: tabaluga48

    Ins Osternest kommt bei mir nur wenig Süßes, lieber etwas zum Anziehen und natürlich wird an die Zahnhygiene auch gedacht.


  • 15.04.09 - 06:16 Uhr

    von: Nelke30

    Das find ich ja für ne tolle Idee!!


  • 15.04.09 - 07:34 Uhr

    von: maja30

    witzig, so wissen die lieben das sie nach dem naschen auch zähne putzen müßen. klasse idee


  • 15.04.09 - 07:53 Uhr

    von: onkelotto55

    Eine tolle Idee.
    Hätte von mir sein können.


  • 15.04.09 - 07:59 Uhr

    von: Engelchen73

    Leider ist Ostern gerade vorbei und ich habe die Mail erst jetztgelesen: Ich finde, daß wäre wirklich eine super Idee gewesen für ein ‘kleines Osternestchen mit einem Augenzwinkern’. Könnte ich aber auch meiner gesundheitsbewußten Freundin gemeinsam mit den Lindt-Pralinen zum Geburtstag schenken. Ich finde nämlich, daß die Zahnpasta so außergwöhnlich und gut ist, daß man sie ruhig auch verschenken darf.


  • 15.04.09 - 08:35 Uhr

    von: Datze

    Ich finde die Idee auch gut ;-)


  • 15.04.09 - 08:48 Uhr

    von: CognaC

    echt witzige sache. schade nur, dass ich das vor ostern nicht gesehen habe, naja es gibt ja noch genug gelegenheiten :)


  • 15.04.09 - 09:17 Uhr

    von: Stoehr-Elke

    Schade, dass Ostern vorbei ist. Hätte ich schon machen können, gerade weil unsere Kinder so viel Schokolade bekommen haben.


  • 15.04.09 - 09:24 Uhr

    von: Nancy30

    Die Idee finde ich echt toll, eine Zahncreme neben den vielen Süßigkeiten kann ja auch nicht schaden.Aber leider hatte ich keine mehr. Waren ja nur 12 und 2 hab ich für meine Familie behalten, der Rest war schon nach den ersten Tagen weg…Hab halt viele Freunde und Bekannte…


  • 15.04.09 - 09:40 Uhr

    von: bernfried

    Ich finde das Thema Zahnhygiene ist das ganze Jahr aktuell und nicht nur zu Ostern!


  • 15.04.09 - 09:59 Uhr

    von: ronni2000

    Also ohne einen klärenden Anruf hinterher, hätte ich das als schlechten Scherz aufgefaßt. Ich denke, jeder hat eine Zahnpasta zu Hause und wünscht sich zu Ostern (wenn man schon mal jemandem was schenken möchte) nicht wirklich eine Tube davon – Das hat einen bitteren Nachgeschmack a lá “Du hast Mundgeruch – Putz Dir mal die Zähne!”…


  • 15.04.09 - 11:31 Uhr

    von: jessicalvdb

    finde ich eine schöne Idee :-)


  • 15.04.09 - 11:35 Uhr

    von: robnn

    Gute Idee!
    Erst die Schokolade, dann putzen – anders rum wäre es auch kein Problem, da trotz des angenehmen Nachgeschmacks ein Verzehr von Kaffee oder ähnlichem völlig unproblematisch ist. Bei vielen anderen Cremes wartet man lieber, bevor man was isst…


  • 15.04.09 - 13:06 Uhr

    von: Timama

    Die Idee ist super, aber da ich meinen Brüdern die ZC vor Ostern gegeben hatte und sie garnicht begeistert vom Geschmack sind, bin ich froh ihnen diese nicht zu Ostern geschenkt zu haben :-)


  • 15.04.09 - 14:26 Uhr

    von: frostflower

    schöne Idee…leider sind bei mir schon alle Probetuben weg, sonst hätte ich sie auch ins Osternest gesteckt ;-)


  • 15.04.09 - 14:56 Uhr

    von: carlak

    super idee!! schade, dass ich da nicht drauf gekommen bin. allerdings habe ich dieses jahr zu ostern auch kein osternest verschenkt. habe mein ostern mit einem 2-tägigen krankenhausbesuch verbracht :(


  • 15.04.09 - 17:13 Uhr

    von: Bockpfeiffer

    Tolle Idee, die ich nicht mehr nachmachen konnte, da bereits alle Tuben an den Mann gebracht sind.


  • 15.04.09 - 17:28 Uhr

    von: angel-1a

    Ich hoffe, in vielen Osterkörben lag die Parodontax
    war wirklich eine super Idee. Weiter so


  • 15.04.09 - 19:37 Uhr

    von: sun7y

    Originelle Idee.Nach dem Vergnügen die Pflicht.


  • 15.04.09 - 19:38 Uhr

    von: berke

    Prima Idee, bei den vielen Ostereiern aus Zucker und Schokolade, die erfahrungsmäßig vernascht werden, ist Zähneputzen doch besonders wichtig.
    Und nach dem Zähneputzen will man gar nicht den Frische-Geschmack mit erneutem Naschen verjagen…


  • 15.04.09 - 21:04 Uhr

    von: steffi1972

    Jep.
    Habe meinem Vater eine Tube mitgebracht. erstaunlicherweise ;-) fand er den Geschmack sofort sehr angenehm und hat sich gefreut!


  • 15.04.09 - 22:23 Uhr

    von: zauberine1312

    Supi!! Tolle Idee!! Hätte von mir sein können;-)


  • 15.04.09 - 23:12 Uhr

    von: giftstachel

    Super Einfall..werde gleich nach dem süßen Betthupferl(Reste von Ostern) meine Zähnchen reinigen..!!


  • 16.04.09 - 08:20 Uhr

    von: tamarinde23

    Gute Idee, aber nur für Erwachsene, Kinder mögen die Zahncreme eh nicht.Aber für die ganzen Ostereier Essenden ist das ein guter Hinweis, nicht das Zähneputzen zu vergessen.
    Gruß tamarinde.


  • 16.04.09 - 09:36 Uhr

    von: sagarmatha

    Den Einfall hatte ich auch und man staune: die Leut waren begeistert…mal sehen wie ihr Urteil über die Zahncreme ausfällt ;-)


  • 16.04.09 - 09:51 Uhr

    von: barbwire1de

    Super Idee, zum Nachahmen für andere Feste empfohlen.


  • 16.04.09 - 10:13 Uhr

    von: Strubbelkopf

    Hallo,
    ich find es auch prima. So hab ich mal eben die Parodontax an meine Geburtstagsgäste verteilt und bin sogar noch nen Schritt weiter gegangen :-) Alle haben noch eine Zahnbürste dazu bekommen. Tja, beim Abschied gab es einige ganz verblüffte Gesichter….In anschließenden Telefonaten waren bezüglich des Geschmacks von igitt bis klasse alles vertreten. Egal-gut ist die ZC und da kann man durchhalten.
    Gruß Strubbelkopf


  • 16.04.09 - 16:52 Uhr

    von: clio1601

    Ich finde genießen und gleichzeitig an die Gesundheit denken, ist doch eine fabelhafte Idee und läßt den Genuß gleich doppelt wirken, weil man hinterher kein schlechtes Gewissen haben muß.


  • 16.04.09 - 18:23 Uhr

    von: Songuel

    finde ich toll, interessant !!!!!


  • 16.04.09 - 21:22 Uhr

    von: Stingi1965

    Süßes und Zahnpasta finde ich gut. Es ist natürlich ein absoluter Wink mit dem Zaunspfahl. Genuß ohne Reue ist möglich.


  • 16.04.09 - 21:35 Uhr

    von: maxx6

    “geschmackvoll”


  • 17.04.09 - 10:14 Uhr

    von: armina78

    Ich finde die Idee auch Super, mal was anderes!!!!!!


  • 17.04.09 - 13:46 Uhr

    von: kathyhl

    naschen ist ein anlass um zu putzen..hihi daher kann man das doch mal verbinden.. auf die gesundheit kann man halt nicht verzichten.


  • 17.04.09 - 17:27 Uhr

    von: ukschmi

    süß!!!


  • 18.04.09 - 14:11 Uhr

    von: DrFeurig

    Man muss sein Gegenüber für solch ein”ausgefallenes Geschenk” gut kennen,denn die Zahncreme ist etwas gaaanz Besonderes und hat Erklärungsbedarf!!!!!


  • 23.04.09 - 14:07 Uhr

    von: mikka153

    Tolle Idee – aber ich würde auch verdutzt schauen, wenn zwischen meinen Eiern auf einmal Zahnpasta liegt!!